Aktuelle Termine

17.09

Soest

17. bis 19. September 2018, Klausurtagung des Bundespräsidiums


16.11

Sachsen

Konferenz der Landesvorsitzenden mit dem Bundespräsidium


24.05

Berlin

Bundesdelegiertenkonferenz 2019 des Hochschullehrerbunds hlb, 24. und 25. Mai 2019

Aktuelle Informationen

Im aktuellen Newsletter des Akkreditierungsrats finden Sie FAQs zur Akkreditierung und weitere nützliche Links zu den seit 1. Januar 2018 geltenden neuen Regelungen für die Akkreditierung.

Zum Newsletter des Akkreditierungsrats »»

Weiterhin wurde das Verfahren zur Gutachterbenennung gemäß Studienakkreditierungsstaatsvertrag veröffenlicht (PDF-Datei»»)

Juni 2018. Die Ergebnisse einer Analyse des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschungs DZHW zeigen, dass die Berufungskommissionsvorsitzenden von Fachhochschulen überdurchschnittlich häufig hervorheben, dass forschungsbezogene Kriterien bei der Listenentscheidung keine besondere Rolle spielen. Sie betonen hingegen die Relevanz lehrbezogener Kriterien.
Ein anderes Bild zeigt sich in den Anwtorten der Berufungskommissionsvorsitzenden
von Universitäten: Im Vergleich zu ihren Fachhochschulkollegen betonen sie die Relevanz forschungsbezogener Kriterien für die Listenentscheidung in Berufungsverfahren überdurchschnittlich häufig . Auf der anderen Seite akzentuieren sie überproportional häufig die geringe Relevanz von lehrbezogenen Kriterien.

Zu den Ergebnissen »»

Bonn, 12. Juni 2018. Das Streikverbot für Beamtinnen und Beamte ist als eigenständiger hergebrachter Grundsatz des Berufsbeamtentums vom Gesetzgeber zu beachten. Es steht auch mit dem Grundsatz der Völkerrechtsfreundlichkeit des Grundgesetzes im Einklang und ist insbesondere mit den Gewährleistungen der Europäischen Menschenrechtskonvention vereinbar. Mit dieser Begründung hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mit Urteil vom heutigen Tage vier gegen das Streikverbot für Beamte gerichtete Verfassungsbeschwerden zurückgewiesen. Zur Pressemitteilung des Bundesverfassunggerichts »»