Nebentätigkeit, Gesellschaftsrechtliche Rechtsformen

 

 

Einzelunternehmen (Kleingewerbetreibende)

/Einzelkaufmann

BGB und HGB

 

 

GbR

§§ 705 ff. BGB (kann nie ein kaufmännisches Unternehmen sein)

OHG

§§ 105-161 HGB, 705 ff. BGB

KG

§ 161 HGB i. V .m. § 105 Abs. 3 HGB i. V. m. § 705 BGB

GmbH

v. a. GmbH-Gesetz

Aktiengesellschaft

v. a. Aktiengesetz

Formvorschriften / Gründung*

 

 

 

 

 

 

 

formlos

 

 

 

mindestens 2 Gründer (Gfter). Wenn gewerbliche Tätigkeit mit mehr als geringem Umfang, dann entsteht eine OHG, die im HR einzutragen ist

schriftlicher GesellschaftsV streng genommen nicht notwendig, sollte aber

mindestens 2 Gründer

schriftlicher GesellschaftsV streng genommen nicht notwendig, sollte aber

mindestens 2 Gründer

schriftlicher GesellschaftsV streng genommen nicht notwendig, sollte aber

mindestens 1 Gründer (aber möglicherw. nebentätigskeitsr. Erwägungen)

schriftl. GesellschaftsV zwingend notwendig, Inhalt gesetzl. Geregelt

notar. Beurkundung

mindestens 1 Gründer

schriftl. GesellschaftsV zwingend notwendig, Inhalt gesetzl. geregelt

notar. Beurkundung

 

HR-Eintrag

nein / ja

nein

ja

ja

ja

ja

Startkapital

 

 

 

 

(-)

 

 

 

(-)

(-)

(-), aber Kommanditeinlagen für Kommanditisten (Höhe nicht bestimmt)

min. 25.000,- Euro  (es ist aber mögl., nur die Hälfte einzuzahlen, der Rest bleibt der Gft. geschuldet) / UG: nur 1,- Euro notwendig, aber 3 Gründer notw.

min. 50.000,- Euro

Vertretung

Inhaber

gemeinsame Geschäftsführung durch alle Gfter. (Gesellschaftsvertrag kann abweichen)

grds. Einzelgeschäftsführung (Innen) und Einzelvertretungsmacht (Außenverh.) jedes Gfters. - Bestellung Prokuristen mögl.

jeder Komplementär (teilw. Im Zusammenspiel m. Kommanditist)

Bestellung Prokurist mögl.

Geschäftsführer; Politik: Gfterversammlung

Bestellung Prokurist mögl.

Vorstand; Politik: AR und Hauptversammlung

Bestellung Prokuristen mögl.

Haftung

unbeschränkt, sowohl mit Geschäftsvermögen als auch mit Privatvermögen

 

 

 

Gesellschaft und Gesellschafter mit Privatvermögen für Gesellschaftsschulden, Gesamtschuldner. Haftung

Gesellschaft und Gesellschafter mit Privatvermögen für Gesellschaftsschulden, Gesamtschuldner. Haftung

Komplementäre haften persönlich, Kommanditisten mit Einlage

Gesellschaftsvermögen haftet, persönliche Haftung Geschäftsführer bei Sorgfaltspflichtverl., Gesellschafter nur mit Einlage

Gesellschaftsvermögen haftet

* unabhängig davon jeweils Pflicht zur Gewerbeanmeldung

                                                                                                                                                                                                                                           

Stand: 19.12.2018


Die Zusammenstellung dieser Information ist nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt. Dennoch müssen wir um Verständnis bitten, dass der hlb keine Gewähr übernehmen kann und sich von einer Haftung freizeichnen muss.