Urheberrecht in der Hochschullehre

Termin

Montag, 27. November 2017

Thema

Das Seminar wendet sich an Dozierende aller Fachrichtungen und vermittelt einen Überblick über die urheberrechtlichen Grundlagen der Hochschullehre. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele werden die Voraussetzungen für den rechtlichen Schutz kreativer Leistungen sowie die mit Urheberrecht verbundenen persönlichkeits- und verwertungsrechtlichen Befugnisse erarbeitet. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt dabei auf dem urheberrechtskonformen Medieneinsatz in Hochschulveranstaltungen einschließlich der ab 1.3.2018 geltenden Änderungen durch das UrhWissG. Abschließend werden zivil- und strafrechtliche Haftungsfragen sowie der Umgang mit Plagiaten im Hochschulbereich erörtert.

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von systematischem und praxisorientiertem über urheberrechtliche Zusammenhänge.

 

Programm

10:00 Uhr Vorstellung und Begrüßung

10:15 Uhr Schutzvoraussetzungen, Inhalt des Urheberrechts, Rechtsinhaberschaft

  • Schutzvoraussetzungen und Werkarten
    • Grundvoraussetzungen und Systematik des Urheberschutzes
    • Schutz der “kleinen Münze”
    • Praxisbeispiele
      • Schriftwerke
      • Fotografien
      • Tabellen und Grafiken
  • Gegenstand des Urheberschutzes
    • Schutz des konkreten Werkes
    • Ideenschutz
    • Schutz von wissenschaftlichen Theorien und Lehrkonzepten
  • Inhalt des Urheberrechts
    • Urheberpersönlichkeitsrecht, insb. Recht auf Anerkennung der Urheberschaft
    • Vervielfältigung und Verbreitung
    • Öffentliche Wiedergabe und Öffentliche Zugänglichmachung
  • Rechtsinhaberschaft im Hochschulbereich
    • Das Schöpferprinzip des Urheberrechts
  • Praxisbeispiele
    • Wissenschaftlichen Beiträge und Lehrbücher
    • Vorlesungsmaterialien
    • Prüfungsaufgaben und Prüfungsleistungen
    • Projektarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten

13:15 Uhr Mittagspause

14:15 Uhr Medieneinsatz in Hochschulveranstaltungen

  • Arten der Mediennutzung
    • Zustimmungsfreie Nutzung
    • Erwerb von Nutzungsrechten
  • Das Zitatrecht
    • Wissenschaftliches Großzitat
    • Kleinzitat
  • Praxisbeispiele für den Medieneinsatz in Vorlesung und Seminar
    • Verwendung von Grafiken und Fotografien
    • Einsatz von audiovisuellen Medien
    • Verwendung von Texten
    • Erstellung von Vorlesungsskripten
  • Bereitstellung von Medien über E-Learning-Plattformen
    • Bisherige Rechtslage
    • Änderungen durch das UrhWissG zum 1.3.2018
  • Open-Access-Materialien
    • Quellen für Open-Access-Materialien
    • Lizenzarten, insbesondere “Creative Commons”
    • Chancen und Risiken bei der Verwendung von Open-Access

15:45 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr Plagiate, Rechtsfolgen von Urheberrechtsverletzungen

  • Plagiate im Hochschulbereich
    • Urheberrechtlicher und wissenschaftsethischer Plagiatsbegriff
    • Eigenständigkeitserklärungen und eidesstattliche Versicherung
    • Einsatz und Leistungsfähigkeit von Plagiatssoftware
  • Zivilrechtliche Rechtsfolgen bei Verstößen gegen das Urheberrechtsgesetz
    • Abmahnung
    • Unterlassungsanspruch
    • “Störerhaftung”
    • Schadensersatzanspruch
  • Strafrechtliche Aspekte

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Teilnehmerzahl/Kosten

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt. hlb-Mitglieder werden vorrangig berücksichtigt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 300,-EUR für Mitglieder des hlb. Nichtmitglieder zahlen 490,-EUR.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte die elektronische Anmeldung oder schicken das Anmeldeformular des pdf-Programms, das Sie unter "Download" finden, per Post oder Fax an:

Hochschullehrerbund - Bundesvereinigung
Wissenschaftszentrum Bonn
Postfach 201448, 53144 Bonn
Telefax: 0228 555256-99

Referent

Prof. Dr. jur. Achim Förster, LL.M. (Indiana)
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Rechtsanwalt Erik Günther
Rechtsreferent des Hochschullehrerbundes - Bundesvereinigung,
Rechtsanwalt in Oldenburg

Veranstaltungsort

Kranz Parkhotel Siegburg
Mühlenstraße 32-44
53721 Siegburg

Internetseite des Kranz Parkhotel Siegburg

Ansprechpartner

Als Ansprechpartner für Rückfragen steht Ihnen von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 Uhr - 13.00 Uhr zur Verfügung:

Frau Gaby Wolbeck
Telefon 0228 555256-10
gaby.wolbeck@hlb.de

Seminar Anmeldung

Online-Anmeldung