Mitwirken im Hochschullehrerbund hlb

Ohne Engagement seiner Mitglieder kann der Hochschullehrerbund nicht erfolgreich politisch arbeiten.

 

Der Erfolg des Hochschullehrerbunds beruht auf zwei Säulen:

  • Die ehrenamtlich tätigen Vorstände der Landesverbände auf Landesebene und das ehrenamtlich tätige Präsidium der hlb-Bundesvereinigung kümmern sich um die politische Arbeit und um die Entwicklung des Hochschullehrerbunds.
  • Die hauptamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle unterstützen das Präsidium bei der Entwicklung und Umsetzung seiner Ziele. Die Geschäftsstelle unterstützt ebenfalls die Landesverbände bei ihrer politischen Arbeit. Sie führt die Rechtsberatungen für die Mitglieder der Landesverbände durch, erledigt alle Serviceleistungen und führt Verwaltungsdienstleistungen für neun hlb-Landesverbände aus.

Eine ehrenamtliche Mitwirkung im Hochschullehrerbund hlb ist auf verschiedenen Ebenen und mit sehr unterschiedlichem zeitlichen Aufwand möglich. Auch schon mit wenig Aufwand kann sich jeder in unserem Berufsverband engagieren.

Landesverbände: Der Hochschullehrerbund hlb besteht aus 16 Landesverbänden. Auf Landesebene ist Raum für zahlreiche Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements. Sprechen Sie Ihren Landesvorstand an. Zur Übersicht der Landesverbände »»

Engagement an der eigenen Hochschule: Eine Hochschulgruppensprecherin oder ein -sprecher ist der erste Anlaufpunkt für die Kolleginnen und Kollegen vor Ort. Sie oder er vermittelt Kontakte und sichert die Beteiligung von Vertreterinnen und Vertretern an den Delegierten- oder Mitgliederversammlungen des Landes und an der Bundesdelegiertenversammlung.

Arbeitsgruppen: Eine zeitlich begrenzte Mitwirkung ist in projektbezogenen Arbeitsgruppen möglich. Hier erarbeiten hlb-Mitglieder aus allen Landesverbänden Positionspapiere zu aktuellen hochschulpolitischen Themen oder ermitteln Problemfelder. Zu den Arbeitsgruppen »»

Bundesvereinigung: Auf Bundesebene gibt es das Bundespräsidium mit einem Präsidenten und bis zu fünf Vizepräsidenten. Es wird von der Delegiertenversammlung alle zwei Jahre gewählt. Zum Bundespräsidium »»

 

Die Arbeit im hlb ist sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene von freundlicher Kollegialität geprägt, die entsteht, wenn sich engagierte Persönlichkeiten ehrenamtlich für gemeinsame Ziele ihrer Berufsgruppe und für das Gemeinwohl einsetzen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, sprechen Sie uns einfach an. Die Mitglieder des Bundespräsidiums, die Landesvorstände und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle geben Ihn gern Auskunft.

 

Kontakt:

Unter dem Aufklappmenü Über uns »» finden Sie die Kontakte der einzelnen Ansprechpartner.
Die Geschäftsstelle erreichen Sie von 08:30 bis 17:00 Uhr unter:
Telefon: +49 (0) 228 555256 - 0
E-Mail: hlb@hlb.de